• Versandkostenfrei ab 59 EUR (DE)

Ron Zacapa Centenario XO Rum - Solera Gran Reserva Especial

119,44 €
170,63 € pro 1 l / Inhalt: 0,70 l
inkl. 19% USt. , Versandkostenfreie Lieferung (DHL Paket)
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Ron Zacapa Centenario XO Rum ist ein hochwertiger Rum aus Guatemala, der aus einer Mischung von Rumsorten hergestellt wird, die bis zu 25 Jahre in Eichenfässern gereift sind. Der Rum hat einen reichen, komplexen Geschmack mit Noten von Schokolade, Karamell und Gewürzen. Er eignet sich perfekt zum Genießen pur oder als Zutat in Cocktails. Mehr Informationen finden Sie unten.
FREIE LIEFERUNG
AB 59€ IN DE
GELD ZURÜCK
GARANTIE
SICHERER
ZAHLUNGSVORGANG
30 TAGE
RÜCKGABERECHT
SERVICE
04207 66 627-222
Beschreibung

Gereift in ehemaligen Whiskey, Wein- und Sherry-Fässern wird dieser erlesene Tropfen im sogenannten Solera-Verfahren hergestellt. Im Anschluss an seine eigentliche Reifung erhielt er sein Finish in französischen Cognac Fässern. Gelagert in 2,3 Kilometer über dem Meeresspiegel ging der Rum besondere und ungekannte Verbindungen mit dem Fass ein und entzieht diesem ein besonderes Aromenbild.

Alkoholgehalt:
40,0%
Marke / Brennerei:
Ron Zacapa
Fasstyp:
Cognac
Abfüller:
Eigentümer-Abfüllung
Allergene:
Keine Allergene
Lagerungshinweis:
Stehend, trocken und lichtgeschützt lagern.
Inverkehrbringer:
Diageo Germany GmbH Reeperbahn 1 20359 Hamburg, DE
Produkt Kategorie:
Rum
Sorte:
Blended Rum
Herkunftsland:
Guatemala
GTIN:
7401005008610
Tasting Notes
Aroma
Aroma

Eine schöne Vanillesüße und exotische Früchte vermischen sich wunderbar komplex und harmonisch. Begleitet von Sahnetoffees, Honig und Zartbitterschokolade.

Geschmack
Geschmack

Weich legen sich feine Noten von Zitrusfrüchten, Kakaobohnen, Butterbonbons und Kaffeelikör im Gaumen nieder. Dazu gesellen sich Eichenholz, Leder und Anklänge von Weinbrand. Für spezielle Highlights sorgen würzige Noten von Ingwer und Zimt sowie Weihnachtsgebäck.

Nachklang
Nachklang

Fruchtig-süße Aromen im Abgang.

Ron Zacapa

Ron Zacapa ist nach einer Stadt im Osten Guatemalas benannt. Die hoch gelegene Plantage, in den Vulkanebenen von Retalhuleu, liegt ungefähr 350 m über dem Meeresspiegel. Die meisten Rums verwenden Melasse als Basis, Zacapa verwendet jedoch nur die konzentrierte erste Zuckerrohrpresse, den sogenannten jungfräulichen Zuckerrohrhonig. Dies verleiht dem Zacapa Rum einen süßeren und weicheren Geschmack. Zu Beginn der Fermentation wird ein Hefestamm aus Ananas verwendet, aus dem einzigartige Zacapa-Aromastoffe hergestellt werden. Der Rum wird auf Meereshöhe destilliert und wird zur Reife in die den höher gelegenen Berge gebracht. Im Hochland von Quetzaltenango, 2.300 m über dem Meeresspiegel, liegt "The House above the Clouds" zu deutsch, "Das Haus über den Wolken". An diesem atemberaubenden Ort - einer der ältesten Anlagen der Welt - entwickelt Zacapa mit der Zeit langsam seinen komplexen Geschmack und Charakter. Der niedrigere atmosphärische Druck der Höhe hilft dabei, die Infusion von Aromen aus den Fässern zu intensivieren. Es werden Fässer verwendet, in denen früher Bourbonen, Sherries und Pedro Ximénez gereift sind. Nach den ersten drei Jahren der Reifung in einem Solera-System wird der Rum für ein weiteres Jahr in große amerikanische Fässer aus weißer Eiche gefüllt, bevor er endgültig in Flaschen abgefüllt wird. Für die Mischung von Ron Zacapa Solera 23 werden Rums zwischen 6 und 23 Jahren verwendet.

Altersinformation

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Versand von alkoholischen Getränken nur an Personen über 18 Jahren erfolgt. Bei Auslieferung wird durch unseren Logistikpartner eine Altersverifikation durchgeführt und Ware an Personen, die das Mindestalter nicht erreichen, nicht ausgehändigt. Dies tritt auch dann in Kraft, wenn mindestens ein Produkt in einer Bestellung eine Altersüberprüfung erfordert. Produkte die dieser Kontrolle unterliegen sind separat mit einem Button gekennzeichnet. Unsere Whiskys und Spirituosen werden nur innerhalb Deutschlands versendet.

Kunden kauften dazu folgende Artikel: